Backen
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Snack
Tarte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schinken und Spinat im Filoteig

Pastete mit getrockneten Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.04.2018



Zutaten

für
10 Blätter Filoteig
500 g Spinat, frischer
200 g Kochschinken
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
8 Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Handvoll Käse, gerieben
etwas Öl, von den Tomaten
100 ml Milch
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 80 Min.
Eine Auflaufform mit etwas Öl von den Tomaten einfetten. 8 Blätter des Filoteigs in die Form legen und dabei etwas über den Rand hängen lassen. Die Blätter jeweils einzeln mit Tomatenöl bepinseln.

Knoblauch und Zwiebel abziehen und hacken. Tomaten und Schinken klein schneiden. 3 EL des Tomatenöls erhitzen. Den Schinken auf großer Hitze anrösten. Die Temperatur reduzieren und Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Tomaten und Spinat hinzugeben. Den Spinat zusammen fallen lassen und gelegentlich umrühren.

Den Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Die Hälfte der Masse in die Auflaufform füllen. Mit Reibekäse bestreuen und den Rest der Spinatmasse auf dem Filoteig verteilen. Milch mit Ei verquirlen und kräftig pfeffern und salzen. Den Guss gleichmäßig über den Spinat geben. Die überlappenden Blätter des Filos umschlagen, so dass ein Paket entsteht. Dieses mit den verbleibenden beiden Filoblättern belegen. Abschließend wieder mit Tomatenöl bepinseln.

Die Pastete in den Backofen geben. Nach 20 Minuten mit Thymian bestreuen und weitere 10 - 15 Minuten fertig backen.

Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.