Vegetarisch
Backen
Gemüse
Käse
Snack
Tarte
Türkei
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pide vegetarisch

Börek, für 10 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 04.04.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
100 ml Milch, lauwarm
1 TL Zucker
100 ml Wasser
1 TL Salz
2 Eiweiß
1 EL Öl

Für die Füllung:

1 Dose Tomaten, stückige
1 Zwiebel(n)
1 große Möhre(n)
1 Bund Petersilie
150 g Feta-Käse
200 g Spinat
1 Msp. Muskat
Paprikapulver
Salz und Pfeffer
100 g Gouda
Schwarzkümmel oder Sesam
2 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Für 10 Stück.

Für den Teig in einer Schüssel Hefe und Zucker in lauwarmer Milch auflösen und ca. 2 - 5 Minuten stehen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben. Den Teig an einem warmen Ort mindestens 60 - 120 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Für die Füllung Karotte, Zwiebel, Tomaten und Petersilie braten. Zu dem Tomatengemisch den Feta-Käse geben. Den Spinat in einen Topf geben, aufkochen und würzen.

Den Teig auf einer glatten Arbeitsfläche ohne Mehl nochmals etwas kneten, in 10 Portionen teilen und mit einem Küchentuch bedecken. Die Stücke zu dünnen, länglich-ovalen Fladen ausrollen. Eine gute Portion der Füllung mittig auf den dünnen Teigfladen verteilen. Erst eine kleine Portion Spinat, dann die Tomaten mit Feta, oben drauf etwas Gouda. Anschließend die Ränder ca. 1,5 cm nach innen klappen und die beiden Enden leicht verdrehen.

Das Gebäck auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Teig an den Rändern dünn mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und mit etwas Schwarzkümmel und oder Sesamsamen bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 - 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Die Börek frisch aus dem Ofen mit Tzatziki und Gurke servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo bjoernschulte, danke für Deinen Hinweis! Das Mehl steht jetzt in der Zutatenliste. Es sind 500 g. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

05.04.2018 09:53
Antworten
bjoernschulte

Du hast wohl das Mehl vergessen?

05.04.2018 08:51
Antworten