Eierlikörschnitten

Eierlikörschnitten

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 04.04.2018



Zutaten

für
4 Ei(er), getrennt
50 g Butter, weiche
120 g Zucker
200 g Nüsse, gemahlen
100 g Schokostreusel
1 EL Mehl
2 EL Eierlikör
180 ml Eierlikör
3 Blatt Gelatine
1 Glas Preiselbeeren
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Eine 30 x 40 cm Kuchenform einfetten. Das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Die Butter mit dem Eigelb gut verrühren. Den Rest Zucker mit 2 EL Eierlikör dazugeben und verrühren. Nüsse, Streuseln und Mehl mischen und löffelweise unterrühren. Ein bisschen Eiweiß langsam dazu rühren und den Rest unterheben. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Bei 170 - 175 °C ca. 30 Minuten backen. Dabei den Ofen nicht öffnen.

Den Kuchen erkalten lassen. Mit Preiselbeeren nicht zu dick bestreichen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Ca. 150 g Sahne in einen Spritzbeutel füllen, die später zum Verzieren benötigt wird. Die restliche Sahne auf den Beeren verstreichen. Mit dem Spritzbeutel außen um den Kuchen herum Tupfen an Tupfen setzen. Den Kuchen zum Kühlen in den Kühlschrank stellen.

Die Gelatine einweichen, auflösen und etwas vom Eierlikör dazugeben. In den restlichen Eierlikör geben und dabei rühren. Etwas warten und mit einem Löffel auf der Sahne aber nicht auf den Tupfen verteilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.