Blumenkohlpuffer


Rezept speichern  Speichern

im Airfryer

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.03.2018



Zutaten

für
1 m.-großer Blumenkohl
2 TL, gestr. Salz
½ TL Pfeffer
1 große Knoblauchzehe(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 kl. Bund Petersilie, gehackt
2 EL, gehäuft Mehl
2 EL, gestr. Käse, gerieben
2 m.-große Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 52 Minuten
Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und für 10 min. in kochendes Wasser geben. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen und richtig kalt werden lassen.

Anschließend in einer Küchenmaschine oder sonst irgendwie zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen, mit den anderen Zutaten verkneten, abschmecken und 10 min stehen lassen, damit sich die Masse gut verbindet. Wenn es noch zu klebrig ist, noch etwas Mehl unterkneten.

Nun wie Frikadellen formen und in Paniermehl wenden. In den Korb vom Airfryer legen, mit etwas Öl besprühen (oder mit einem Pinsel leicht betupfen) und bei 180° 12 min backen. Nach 6 min die Puffer wenden und wieder etwas mit Öl besprühen oder betupfen. Zwischendurch nachsehen, ob sie gut sind, sonst nochmal ein paar Minuten zugeben oder die Zeit verkürzen.

Dazu Tzatziki reichen.

Tipp: Kein Olivenöl verwenden, weil Knoblauch in Verbindung mit Olivenöl bitter schmeckt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.