Braten
Deutschland
Dips
Europa
Hauptspeise
Osteuropa
Polen
Saucen
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinebraten auf polnische Art

ein Abendbrot nach Kurt Drummer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.04.2018



Zutaten

für
750 g Schweinerücken oder -kamm
2 EL Schmalz
100 g Backpflaume(n)
1 EL Majoran
1 EL Salbei
n. B. Salz
3 EL Meerrettich, gerieben
1 Ei(er)
1 TL Zitronensaft
5 EL saure Sahne
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Fleisch gut waschen, abtrocknen, mit Salz und Kräutern einreiben und 2 Stunden stehen lassen, die Pflaumen in Wasser einweichen.

Das Fleisch in die Bratpfanne geben, Schmalz und Pflaumen hinzufügen und im heißen Backofen braten (dabei immer wieder mit Wasser beträufeln). Abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und jedes Stück mit den Pflaumen garnieren.

Kalt mit folgender Meerrettichsoße servieren:

Das hartgekochte, kleingeschnittene Ei, den Zitronensaft und die Sahne mit dem Meerrettich vermengen, mit Salz und Zucker abschmecken.

Dazu passt Schwarzbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.