Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 61 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Handvoll Champignons, klein , aromatisch
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Mehl
1/2  Paprikaschote(n), aromatisch, dunkelrot
1 kleine Tomate(n), getrocknet, am besten in Ölivenöl mit Knoblauch und Thymian aromatisiert
1 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Paprikapulver, rosenscharf
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Schuss Sahne
1 Spritzer Zitronensaft
1 Spritzer Apfelessig
1 Tasse Wasser
1 TL Granatapfelsirup
2 Scheibe/n Gouda
1 Schuss Olivenöl, wenn möglich von in Öl eingelegten getrockneten Tomaten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen Schuss Olivenöl in eine Pfanne geben und die gesäuberten, in Scheiben geschnittenen Pilze darin anbraten. Klein gewürfelte Zwiebeln dazugeben und pfeffern. Die Zwiebeln nur glasig werden lassen, dann die in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe dazugeben, nur kurz andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Dann Wasser und Sahne hinzufügen und aufkochen lassen. Eventuell noch mehr Wasser hinzufügen, bis eine cremige Soßenkonsistenz erreicht ist. Die klein gewürfelte Paprika und die klein geschnittene, getrocknete Tomate dazugeben. Mit den beiden Paprikapulvern, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Apfelessig würzen. Unter Rühren simmern lassen. Zum Schluss den Granatapfelsirup einrühren und den Gouda hineinbröckeln und unter Rühren schmelzen lassen. Abschmecken mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer.

Mit gekochten Artischocken zum Dippen warm servieren!