Falscher Kartoffelsalat "Low Carb"


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Kohlrabi statt Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 02.04.2018



Zutaten

für
2 Kohlrabi
3 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
8 kleine Cornichons
8 Radieschen
4 EL Gurkenwasser
125 g Salatcreme (Miracel Whip)
1 Apfel, optional
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Den Kohlrabi in mundgerechte Stücke schneiden und kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 5 - 10 Minuten kann man als Richtwert nehmen.

Die Eier hart kochen.

Kohlrabi und Eier abkühlen lassen.

Zwiebel, Cornichons und Radieschen klein schneiden.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit ca. 4 EL Gurkenwasser und der Salatcreme verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Kühlschrank kalt stellen und zimmerwarm servieren.

Für die Nicht-Low-Carb-Variante einen Apfel klein schneiden und hinzufügen.

Hinweis: Es sammelt sich am Boden etwas Soße, dies lässt sich nicht vermeiden.

Hierzu passen Würstchen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katihaering

Ich habe den Salat noch mit einer Fleischwurst ergänzt. Was für ein toller Beweis, dass lowcarb wirklich lecker sein kann! Super toll!

25.03.2022 19:47
Antworten
ChrissiEisenhardt

Das freut mich. Alles Liebe

26.03.2022 08:57
Antworten
ticaha

Hallo, mit Kartoffeln schmeckt der Salat mindestens genauso gut. Ich mache noch Fleischwurst, ein, zwei Esslöffel Senf mit rein, und wenn bei der Mayonnaise noch die leichtere Variante Anwendung findet, ist er auch nicht ganz so schwer. Ganz wichtig: Er muss 24 Stunden ziehen, sonst schmeckt es nur nach Mayonnaise. Liebe Grüße.

30.01.2022 13:30
Antworten
ChrissiEisenhardt

Danke für diese Inspiration:)

31.01.2022 04:31
Antworten
ChrissiEisenhardt

Hallo. Ich habe noch nie darüber nachgedacht, diesen samt mit Kartoffeln zu machen. Probiere es bitte aus und teile mir gerne deine Meinung mit. Jetzt bin ich total gespannt :) LG

22.07.2021 06:09
Antworten
tschavenga

Richtig gutes Rezept! Absolut lecker und zum Weiterempfehlen! Foto folgt und 5 Sterne!!!

02.08.2018 18:55
Antworten
PacoCGN

Hat echt lecker geschmeckt, wird es auf jeden Fall wieder geben.

01.07.2018 18:43
Antworten
ChrissiEisenhardt

Herzlichen Dank für deine Bewertung PacoCGN

06.07.2018 15:58
Antworten
Götschi82

Super leckerer Kartoffelsalat! Hatte keine Radieschen, ging aber auch so. Hat total nach Kartoffelsalat geschmeckt und gerochen. Mach ich auf jeden Fall wieder. 5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟🌟

20.04.2018 18:32
Antworten
ChrissiEisenhardt

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und die tolle Bewertung. LG und ein schönes Wochenende

21.04.2018 07:41
Antworten