Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2018
gespeichert: 11 (1)*
gedruckt: 188 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Boden:
3 Pck. Blätterteig, veganer
50 g Margarine, vegane
  Für den Belag:
1 Stange/n Porree
200 g Champignons, frische
Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Kopf Brokkoli
400 g Seidentofu
600 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
3 EL, gehäuft Speisestärke
2 EL, gehäuft Hefeflocken
1/2  Zitrone(n), Saft davon
3 EL Olivenöl
 n. B. Salz
 n. B. Käseersatz, veganer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse waschen, die Pilze abbürsten. Paprikaschoten und Pilze in 1 x 1cm große Stücke, den Porree in dünne Ringe und den Brokkoli in sehr kleine Röschen schneiden.

Den Blätterteig in 24 Quadrate schneiden. Zwei 12er-Muffinformen mit Margarine einfetten oder Backpapier in Quadrate schneiden und in die Mulden der Form geben. Mit den Blätterteig-Quadraten die Förmchen auslegen.

Den Tofu mit der Hälfte der Sojasahne fein vermixen. Die restliche Sojasahne, Hefeflocken, Speisestärke, Zitrone und Salz hinzufügen, dabei kräftig abschmecken und kurz vermixen. Es sollte eine dickflüssige Masse entstehen.

Den Backofen nach Packungsanweisung des Blätterteiges mit Umluft vorheizen.

Das Gemüse in Olivenöl etwa 5 min. bissfest braten. Die Tofumasse noch einmal kurz aufmixen, dann hinzufügen und unter stetigem Rühren stocken lassen, bis die Masse sämig geworden ist.

Die Muffinförmchen nun mit jeweils etwa 2 EL Gemüsemasse füllen, gegebenenfalls mit veganem Käseersatz bestreuen und im Backofen ca. 20 min. backen.