Braten
einfach
Hauptspeise
Nudeln
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Selchfleisch-Nudeln

Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.03.2018



Zutaten

für
160 g Nudeln, z. B. Mini-Farfalle
140 g Selchfleisch, gekocht
60 g Zwiebel(n), gehackt
1 EL, gehäuft Petersilie, gehackt
1 ½ EL Rapsöl
1 TL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln nach Packungsangabe kochen. Das Selchfleisch kleinwürfelig schneiden.

Die Zwiebel in heißem Öl mit Butter anrösten, das Fleisch zugeben und für 3 - 4 Min. mitrösten. Die abgetropften Nudeln dazugeben, alles durchmischen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie unterziehen. In sehr gut vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten.

Dazu passt gut grüner oder gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mario-Nicole-Schmidt

Dankeschön

05.04.2018 13:38
Antworten
löwewip

Hallo Mario-Nicole-Schmidt, Selchfleisch ist ein Rauchfleisch, mancherorts wird es auch "Geselchtes" genannt. Es ist bei uns fast immer Schweinefleisch (gelegentlich auch Rindfleisch), das durch Pökeln und Räuchern haltbar gemacht wurde. Es kann dann wie Schinken, dünn geschnitten gegessen werden, oder gekocht als Beilage in verschiedenen Gerichten. Lg löwewip

04.04.2018 18:03
Antworten
Mario-Nicole-Schmidt

Was ist Selchfleisch?

04.04.2018 13:39
Antworten