Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2018
gespeichert: 107 (24)*
gedruckt: 669 (62)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Butterkeks(e) oder Spekulatiuskekse
200 g Zartbitterkuvertüre
50 g Butter
9 Blätter Gelatine
200 ml Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
100 g Zucker
500 g Magerquark
300 g Doppelrahmfrischkäse
250 g Rote Grütze (Beeren-Fruchtgrütze)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Die Zartbitterkuvertüre grob zerkleinern und zusammen mit der Butter über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen.

Den Boden einer 20 cm Springform mit Backpapier auslegen. Die flüssige Schokolade unter die Kekse mischen und auf dem Boden verteilen und andrücken. Für 20 Min kalt stellen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Sahne steif schlagen. Danach Vanillezucker, Zucker, Magerquark und Frischkäse unterrühren.
Das Wasser aus der Gelatine drücken und sie in einem Topf oder in der Mikrowelle bei geringer Wärmezufuhr auflösen. 5 EL der Creme unter die Gelatine mischen und anschließend die ganze Creme.

Die Hälfte der Creme auf den Keksboden verteilen. Danach die Fruchtgrütze und dann die restliche Creme. Den Kuchen für mind. 4 Stunden kalt stellen. Anschließend vorsichtig aus der Springform lösen.
No Bake Cheesecake mit roter Grütze
Von: Mira Elisa Goeres, Länge: 6:02 Minuten