Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.03.2018
gespeichert: 3 (3)*
gedruckt: 27 (27)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
  Wasser, lauwarm, ca. 150 ml
10 g Hefe
1/2 TL Salz
70 g Butter, lauwarm, flüssig
  Für den Belag:
500 g Zucchini
500 g Tomate(n)
100 g Finello Gratinkäse
  Salz
Ei(er)
100 g Crème fraîche
1 EL Majoran, fein gehackter
1 EL Thymian, fein gehackter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Die Hefe mit dem Wasser verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Salz vermengen. Die Hefelösung zum Mehl geben und gut verkneten. Flüssige Butter unterarbeiten und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt etwas gehen lassen, bis sich das Volumen merklich vergrößert hat.

2. Die Form ausfetten. Den Teig etwas ausrollen, dann auf das Blech drücken. Dabei einen Rand formen und gut andrücken, den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

3. Die Tomaten und Zucchini in Scheiben schneiden, den Teigboden schuppenförmig damit belegen, salzen und mit 50 g Finello Gratinkäse bestreuen. Die Eier mit der Crème fraîche und den Kräutern verquirlen und darüber verteilen, noch mal Käse darüber streuen. Den Kuchen auf der untersten Schiene ca. 40 Minuten backen und warm servieren.