Backen
Brot oder Brötchen
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Low carb Ciabatta, mediterran

mit Oliven und Kräutern

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.03.2018



Zutaten

für
90 g Goldleinsamenmehl
50 g Mandelmehl
25 g Flohsamenschalenmehl
35 g Kokosmehl
15 g Weinsteinbackpulver
½ TL Himalayasalz oder Meersalz
2 TL Kräuter der Provence
50 g Oliven, schwarze
3 große Eiweiß
15 ml Apfelessig
250 ml Wasser
etwas Mehl zum Bestäuben (Weizen-, Dinkel- oder Kokosmehl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Oliven in dünne Scheiben schneiden und beiseitestellen.

Die ersten 7 Zutaten in eine Schüssel geben. Alles sehr gut mit einem Löffel vermischen. Es dürfen keine Klümpchen bleiben, vor allem das Backpulver muss gut vermischt sein. Das Wasser evtl. in einem Wasserkocher zum Kochen bringen. Eiweiße und Essig zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes gut, schnell und kräftig rühren. Jetzt die Oliven zugeben und das heiße Wasser dazugießen. Wieder kräftig ca. 1 Minute lang rühren; bis alles gut vermischt ist.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und kurz kneten. Zu einem länglichen, eher flachen Stück formen. Mit Mehl, ich nehme hierfür Dinkelmehl, gut bestäuben. Das Brot auf das Blech legen, eine Schale Wasser dazu stellen und das Brot auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten backen. In den ersten 10 Minuten Umluft dazu schalten. Anschließend nur mit Ober-/Unterhitze weiterbacken.

Den Ofen ausschalten und die Backofentür ein gutes Stück öffnen. Das Brot noch ca. 5 - 10 Minuten im Ofen lassen, damit es nicht zusammenfällt. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Nach dem Anschneiden das Brot auf die Schnittfläche stellen. Es kann 2 Tage offen stehen bleiben. Für längere Lagerung empfehle ich einen Gefrierbeutel und den Kühlschrank. So ist es lange haltbar. Außerdem empfehle ich die Scheiben vorm Genuss zu toasten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Es ist auch wirklich schwer ein low carb Brot als Ciabatta zu machen. Mein "Low Carb Brot-mein Bestes II" schmeckt auf jeden Fall viel besser. Das hier wird leider auch nicht so knusprig. Ich kann deinen Kommentar verstehen. LG

16.10.2018 17:47
Antworten
backetinakoche

Ich fand es nicht so lecker.

15.10.2018 16:20
Antworten