Flammkuchen mit Möhren, Apfel und Honig


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.03.2018



Zutaten

für
1 Rolle(n) Flammkuchenteig aus dem Kühlregal
2 Möhre(n)
1 Apfel
1 EL Honig
125 g Kräuterquark
2 EL Schnittlauch, getrocknet
125 g Speckwürfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Flammkuchenteig mit Backpapier auf ein Backblech legen und mit Kräuterquark bestreichen.

Die Speckwürfelchen anbraten.

Die Karotten schälen und in eine Schüssel raspeln. Den Apfel waschen und zu den Möhren in die Schüssel raspeln. Die Speckwürfelchen, den Honig und den Schnittlauch dazugeben und gut verrühren.

Alles auf dem Flammkuchenteig verteilen. Bei 200 °C Umluft im vorgeheizten Ofen 20 - 25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dixsina

War leicht und schnell gemacht, definitiv auch mal ein anderes Geschmackserlebnis! Nächstes Mal werde ich jedoch weniger Speckwürfel nehmen und eventuell eine Möhre weniger, da es am Ende doch etwas zu würzig wurde und es insgesamt etwas viel Belag für einen Flammkuchenteig war. Die optimale Mengen sollte aber natürlich jeder für sich selbst herausfinden.

04.04.2018 18:47
Antworten