Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.03.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 53 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Lachsfilet(s), TK
250 g Seehechtfilet(s), TK
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß
Nelke(n)
Lorbeerblatt
Chilischote(n)
 einige Pfefferkörner
Aubergine(n)
Karotte(n)
 etwas Sellerie
200 g Zuckerschote(n)
  Fischsauce
  Sojasauce
 etwas Zitronensaft
150 ml Weißwein
1 Liter Wasser
 n. B. Reis

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Auberginen und den Sellerie fein würfeln und in Öl anbraten. Mit Weißwein und Fischsauce ablöschen und salzen. Kurz köcheln lassen und mit heißem Wasser aufgießen.

Den geschälten Ingwer mit Knoblauch, Nelken, Lorbeerblatt, Chili und Pfefferkörnern in ein Tee-Ei geben. Das Tee-Ei mit der ganzen Zwiebel in die Suppe geben und die Auberginen weich kochen. Später die Karotten in Spiralen drehen oder fein würfeln und mit den Zuckerschoten dazugeben und kurz mitkochen.

Den Fisch etwas angetaut und in mundgerechte Stücke schneiden, ebenfalls zur Suppe geben. Wenn der Fisch durchgegart ist mit Sojasauce, Fischsauce, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Nach Belieben mit gekochtem Reis und frischer Petersilie servieren.