Laktosefreier Bobbes


Rezept speichern  Speichern

saftiges Mürbteiggebäck

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 28.03.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

375 g Weizenmehl
40 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), Bio, den Abrieb davon
1 Prise(n) Salz
3 Eigelb
250 g Butter, weich, laktosefrei

Für die Füllung:

90 g Marzipan
60 g Zucker
1 ½ EL Rum
2 EL Wasser
50 g Löffelbiskuits, grob zerbröselt
50 g Sultaninen
75 g Mandel(n), gehobelte

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
1 Schuss Milch, laktosefrei

Für die Streusel:

50 g Weizenmehl
25 g Zucker
etwas Zimt
25 g Butter, weich, laktosefrei
n. B. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Für den Teig Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Dann mit den restlichen Teigzutaten zu einem Knetteig verarbeiten. Den Teig kalt stellen.

Für die Füllung Marzipan, Zucker, Rum und Wasser zu einer streichfähigen Masse verarbeiten. Den Teig auf 30 x 70 cm ausrollen und mit der Marzipanmasse gleichmäßig bestreichen. Brösel, Sultaninen und Mandeln darauf verteilen. Den Teig so aufrollen, dass eine lange Rolle entsteht. Kalt stellen.

Das Eigelb mit der Milch aufschlagen und die Rolle damit bestreichen. Für die Streusel Mehl, Zucker und Zimt vermischen und dann die Butter mit den Händen (!) unterkneten. Die Rolle mit den Streuseln bestreuen. Die Rolle in 3,5 cm breite Stücke schneiden. Diese aufrecht auf ein Backblech stellen.

Bei etwa 180 °C ca. 15 Minuten backen. Die ausgekühlten Bobbes mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.