Dessert
einfach
Europa
Frucht
raffiniert oder preiswert
Schnell
Spanien
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Orangen auf kanarische Art

volles Aroma und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 27.03.2018



Zutaten

für
4 Orange(n), vollreif
2 EL Rohrzucker
½ TL Gewürzmischung (Fünf-Gewürze-Pulver) oder Lebkuchengewürz
2 EL Rum, brauner, kanarischer
1 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus den Orangen die Filets herausschneiden. Die Filets in 6 kleine feuerfeste Formen setzen, mit einem Pinsel den Rum draufstreichen und danach den Zucker darauf verteilen. Am Schluss die Filets mit ein paar Butterflocken bestreuen.

Die Orangen im Backofen bei 200 °C Oberhitze ca. 10 Minuten garen und noch warm servieren.

Dazu schmeckt sehr gut Vanilleeis und etwas Sahne.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.