Asien
Gemüse
Hauptspeise
Reis
Schnell
einfach
Geflügel
China
Wok
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Asia Erdnuss-Hühnchen mit Reis

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.03.2018



Zutaten

für
400 g Jasminreis
500 g Hähnchengeschnetzeltes
1 Möhre(n)
1 Zwiebel(n)
½ Paprikaschote(n)
100 g Kaiserschote(n)
100 g Sojabohnen
3 EL, gehäuft Erdnussmus
1 TL, gehäuft Currypaste
1 Chilischote(n)
1 Schuss Sojasauce
2 EL Sesamöl, dunkel
1 Ingwer
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Als erstes den Jasminreis waschen. Dafür den Reis in eine Schüssel geben und kaltes Wasser hinzugeben. Den Reis mit der Hand umrühren, bis das Wasser trüb ist. Das Wasser dann abgießen und den Vorgang 3 - 4 Mal wiederholen.

Den Reis in einem Topf auf den Herd stellen und genau die doppelte Menge Wasser hinzugeben. Den Herd auf starke Hitze stellen und warten, bis das Wasser kocht. Schneller geht es mit Wasser aus dem Wasserkocher. Sobald das Wasser kocht, den Herd ausstellen oder auf sehr kleine Hitze stellen und den Topf zudecken.

In der Zwischenzeit einen Topf mit gesalzenem Wasser für das Hähnchenfleisch zum Kochen bringen.

Die geschnittenen Zwiebeln, Chilischote und Möhre in Sonnenblumenöl anbraten. Nach zirka 5 Min. die Paprika und den hackten Ingwer hinzugeben.

Das Hähnchenfleisch ca. 5 Min. im Wasser kochen. Das Wasser abgießen und das Hähnchenfleisch beiseitestellen.

Das gebratene Gemüse mit einem Schuss Sojasauce ablöschen. Das Erdnussmus und die Currypaste mit etwas Wasser hinzugegeben. Alles etwas umrühren, bis eine gleichmäßige Soße entstanden ist.

Das Hähnchenfleisch in die Pfanne geben und noch mal kurz erwärmen. Die Kaiserschoten hinzugeben. Diese ein paar Minuten dünsten. Zum Schluss die Sojabohnen hinzugeben. Alles mit dem Sesamöl beteufeln.

Den Deckel vom Reis entfernen und den Reis gut abdampfen lassen, bis er ganz trocken ist. Dabei ein paar Mal umrühren.

Den Reis auf einen Teller geben und das Gemüse und Hähnchen mit der Soße über den Reis verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MaxvomErlenhof

Hat sehr gut geschmeckt!! Die Kinder lieben Erdnussoße, jetzt hab ich endlich ein Rezept dafür. Habe gelbe Curry Paste verwendet, hat gut gepasst und das Gemüse wurde angepasst, was im Haus war... das ist bei Asia, ja immer gut austauschbar. Und etwas Kokosmilch für mehr Soße hat auch gut rein gepasst. Vielen Dank für das Rezept!!!

08.04.2020 13:51
Antworten
Lynn-Pieper

Moin, welche Currypaste eignet sich? Oder ist das hier egal? MfG Lynn

09.05.2019 11:35
Antworten
jessicaxg

Wirklich sehr lecker, nächstes mal lasse ich den Ingwer allerdings weg. Hab nur sehr wenig rein, hat mich aber trotzdem gestört. Aber sonst 5 Sterne.

27.11.2018 18:34
Antworten
Watzfrau

Ein sehr leckeres Gericht! Vielen Dank für die schöne Idee! L. G. Watzfrau

10.11.2018 05:44
Antworten
Küchenflodur

Sehr fein, wird bei uns ein Lieblingsessen 🤗

28.03.2018 18:50
Antworten