Vegetarisch
Ei
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Käse
Nudeln
Ostern
Pasta
Saucen
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelnester mit Ei in Tomatensauce

vegetarisch und überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.03.2018



Zutaten

für
400 g Spaghettini
1 Zwiebel(n)
1 Aubergine(n)
200 g Mozzarella
4 EL Olivenöl
500 g Tomaten, passierte
etwas Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
1 EL Balsamico
6 m.-große Ei(er)
4 EL Semmelbrösel
einige Basilikumblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Spaghettini in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Aubergine putzen, abspülen, klein würfeln und salzen. Den Mozzarella abtropfen lassen, trocken tupfen und ebenfalls klein würfeln.

Die Spaghettini abgießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Die Auberginen trocken tupfen.

In einem weiten Topf etwa 2 bis 3 EL Olivenöl erhitzen und die Auberginen darin anbraten. Dann die Zwiebelwürfel zugeben und kurz mitdünsten. Anschließend die passierten Tomaten zugießen und aufkochen lassen. Mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker sowie mit dem Balsamico würzig abschmecken.

Die Sauce in einer Auflaufform verteilen. Die Spaghettini mithilfe einer Gabel portionsweise zu 6 Nestern aufdrehen und in die Tomatensauce setzen. Jeweils ein Ei aufschlagen und vorsichtig in die Mitte der Spaghettinester setzen. Mit Mozzarellawürfeln und etwa 3 bis 4 EL Semmelbröseln bestreut, sowie mit etwa 1 EL Olivenöl beträufelt im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten überbacken.

Danach herausnehmen und mit den Basilikumblättern garniert anrichten. Dazu passt ein frischer Blattsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.