Backen
kalorienarm
fettarm
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Leichter Käsekuchen mit Keksboden

mit Halbfett-Butter, Erythrit, ohne Puddingpulver, nicht so süß

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 26.03.2018



Zutaten

für
5 Ei(er)
100 g Zucker
100 g Erythrit (Zuckerersatz)
750 g Magerquark
250 g Creme leicht (Sauerrahm + Stärke, ca. 15 % Fett)
½ Vanilleschote(n)
Zitronensaft
n. B. Salz oder Zucker für den Boden
200 g Keks(e) z.B. Spekulatius und/oder Butterkekse
100 g Butter (Halbfettbutter)
60 g Speisestärke
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Kekse im Mixer fein zerkleinern. Butter schmelzen und dazugeben. Vermengen und mit den Fingern in eine gefettete 26er-Springform drücken. Den Rand etwas hochziehen.

Eier, Zucker und Erythrit schaumig schlagen. Magerquark und Créme leicht hinzufügen und rühren. Speisestärke einstreuen. Verfeinern mit etwas Zitronensaft und Vanilleschote.

Die Füllung vorsichtig auf den Boden geben.

Den Kuchen 50 Minuten bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze backen. Die Tür auf keinen Fall öffnen.
Anschließend 15 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.