Bewertung
(5) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2018
gespeichert: 33 (12)*
gedruckt: 196 (80)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Rinderhackfleisch
250 g Magerquark
Ei(er)
100 g Käse, gerieben
3 Scheibe/n Schmelzkäse
1 Port. Eisbergsalat
3 EL Naturjoghurt
1 EL Ketchup
1 EL Senf, mittelscharfer
Zwiebel(n), rot, gewürfelt
Cornichons, fein gewürfelt
1 Prise(n) Sesam
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Sojasauce, evtl.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 700 kcal

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Magerquark, Eier und Streukäse vermengen und danach gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Etwa 15 Minuten backen.

Joghurt, Ketchup und Senf zu einer Soße verrühren und nach Geschmack salzen.

Das Hackfleisch in einer Pfanne braten und mit Salz und Pfeffer, und ggf. etwas Sojasoße, würzen. Wenn das Fleisch fertig gebraten ist, die klein gewürfelten Cornichons und die Zwiebelwürfel zum Fleisch geben.

Die Hälfte der Soße auf dem fertigen Teig verstreichen. Die Fleischmasse auf dem linken Drittel des Teiges verteilen. Die Schmelzkäsescheiben darauf legen und die restliche Soße darüber geben.

Den Eisbergsalat darüber streuen und alles von links nach rechts aufrollen. Mit Sesam bestreuen. Die Rolle nochmal 5 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend in 2 - 3 Stücke schneiden und anrichten.