Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 96 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Filet(s) vom Schwein, Rind oder Kalb
250 g Champignons, braun
Zwiebel(n)
Frühlingszwiebel(n)
2 EL Olivenöl
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern, 150 g
200 ml Fleischbrühe
1/2 TL Saucenbinder, nach Belieben
2 EL Kapern aus dem Glas
2 EL Petersilie, glatt, frisch, gehackt
2 EL Zitronensaft
 etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
500 g Tortellini mit Käsefüllung, aus dem Kühlregal

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Filet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden.

In einer großen Pfanne oder in einem Bratentopf das Olivenöl erhitzen und die Filetstreifen darin etwa zwei Minuten rundherum anbraten. Dann die Champignonviertel, Zwiebelwürfel sowie die Frühlingszwiebelringe zugeben und etwa zwei Minuten mitbraten. Anschließend die Crème fraîche zugeben, die Fleischbrühe angießen und aufkochen lassen. Nach Bedarf den Saucenbinder einrühren. Die Kapern und die gehackte Petersilie unterrühren. Mit dem Zitronensaft, etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Tortellini in reichlich kochendem, leicht gesalzenen Wasser nach Packungsanweisung garen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und mit dem Filetgeschnetzeltem auf Tellern anrichten.