einfach
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schnell
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reis mit Gemüse

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.03.2018



Zutaten

für
2 Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Paprikaschote(n), rot
2 Möhre(n)
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß
2 Tasse/n Basmatireis
4 Tasse/n Wasser
300 g Blumenkohl, TK
300 g Brokkoli, TK
etwas Zitronensaft
3 EL Erdnussöl
80 ml Sojasauce
Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
1 EL Sesamöl, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schalotten sowie die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln. Die Paprikaschote halbieren, putzen, abspülen und in kurze Streifen schneiden. Die Möhren putzen, schälen, abspülen, längs halbieren und schräg in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die tiefgefrorenen Blumenkohl- und Brokkoliröschen in kochendem, leicht gesalzenen Wasser mit einigen Spritzern Zitronensaft etwa 2 - 3 Minuten blanchieren. Anschließend herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen, dann den Basmatireis und etwas Salz zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Das dauert etwa 10 Minuten.

In einem Wok das Erdnussöl erhitzen und die Schalotten- und die Knoblauchwürfel zusammen mit dem gehackten Ingwer darin andünsten. Dann die Blumenkohl- sowie die Brokkoliröschen und die Möhrenstreifen zugeben und etwa fünf Minuten unter Rühren braten. Anschließend die Paprikastreifen zugeben und kurz mitbraten. Das Gemüse mit der Sojasauce, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle und mit dem Sesamöl abschmecken. Zusammen mit dem Basmatireis anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.