Omas Hühnersuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 08.05.2018



Zutaten

für
3 Hähnchenschenkel
2 große Möhre(n)
1 Lauchstange(n)
1 Stück(e) Knollensellerie
1 Bund Petersilie
n. B. Wasser
Salz und Pfeffer
1 TL Kurkumapulver
2 Pimentkörner
175 g Suppennudeln (Muscheln, Sternchen, Buchstaben etc.)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Zur Vorbereitung die Hähnchenschenkel waschen. Das Suppengrün (Möhren, Sellerie und Lauch) waschen und klein schneiden.

Einen großen Topf mit kaltem Wasser füllen, die Hähnchenschenkel hineinlegen und zum Kochen bringen. Die Kochzeit variiert je nach Größe der Schenkel, bei normal großen beträgt die Kochzeit zwischen 30 und 40 Minuten.

Nach der Kochzeit die Schenkel rausnehmen. Nun das klein geschnittene Gemüse samt den Nudeln in den Topf geben und einmal aufkochen. Wenn die Suppe kocht, die Kochtemperatur auf halbe Hitze stellen. Jetzt die zwei Pimentkörner hinzugeben, die am Ende wieder entnommen werden (findet man schnell wieder, da diese meist oben schwimmen).

In der Zwischenzeit das gar gekochte Fleisch vom Knochen lösen und zerfasern.

Nach ca. 10-15 Minuten das Fleisch zurück zum Gemüse in die Suppe geben. Die Suppe noch einmal richtig aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken. Je nach Belieben noch Flüssigkeit hinzufügen und mit Hühnerbrühe abschmecken. Die Pimentkörner entfernen.

Erst kurz vor dem Servieren nach Belieben gehackte Petersilie hinzufügen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Peppi, ich würde hier 1,5 - 2 Liter nehmen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

06.09.2021 17:48
Antworten
Peppi12345

Wieviel Wasser denn??

06.09.2021 11:00
Antworten
Mooreule

Hallo, eine einfache und feine Hühnersuppe. Besonders klasse mit dem Kurkuma 👍 Beim nächsten mal muss ich mehr kochen, die war ja so schnell weg. 😉 😃 😋 Danke für das köstliche und tolle Rezept!! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ für dich und liebe Grüße Mooreule

22.11.2020 13:41
Antworten
zwergenwerke85

Die Suppe ist toll vom Geschmack! Auf die Idee mit dem Kurkuma wäre ich nicht gekommen, aber es passt super. Habe statt der Schenkel einfach Hühnchenbrust genommen und das Fleisch und Gemüse von Anfang an zusammen gekocht. Nach 25 Minuten habe ich das Fleisch zum Schneiden entnommen, die Nudeln zugetan und nach Ende der Kochzeit das Fleisch wieder in die Suppe getan und nochmal kurz aufgekocht. Auch die Kinder waren begeistert. VG Zwergenwerke

22.11.2018 20:23
Antworten