Rezept speichern  Speichern

Erbsen-Minz-Suppe mit Maultaschenstreifen

Erfrischende Suppe mit knuspriger Einlage.

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.03.2018 540 kcal



Zutaten

für
1 Pck. BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch, à 360 g
1 Zwiebel(n)
2 EL Öl
600 g Erbsen, TK
5 Stiel/e Minze
1 Liter Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Erbsen hinzufügen und 3 – 4 Minuten mitdünsten. In der Zwischenzeit Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Brühe, gehackte Minze und 150 ml Sahne in den Topf dazugeben, aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln lassen.

2. BÜRGER Maultaschen in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Maultaschenstreifen darin anbraten.

3. Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 50 ml Sahne steif schlagen. Suppe mit Maultaschenstreifen und einem Klecks geschlagener Sahne anrichten.

Pro Portion ca. 460 kJ, 540 kcal
E 20 g, F 30 g, KH 45 g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

YuPa

Die Suppe ist super! Ich habe sie veganisiert - vegane Maultaschen und Soja-Sahne. Das nächste Mal nehme ich aber weniger Brühe oder mehr Erbsen ;)

02.09.2018 20:01
Antworten