Meeresfrüchte-Gratin


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mediterran, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 13.03.2018



Zutaten

für
400 g Meeresfrüchte, gemischte, TK
100 ml Weißwein, trockener
2 Schalotte(n) (kleine Zwiebeln gehen auch)
200 ml Milch
200 ml Crème fraîche
10 g Maisstärke
1 TL Thymian, frisch oder getrocknet
25 g Butter
20 g Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Ofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Meeresfrüchte in kochendem Salzwasser 5 Min. sieden. In einem Topf den Wein mit den Zwiebeln 3 Minuten einkochen. Milch, Crème fraîche, Maisstärke und Thymian verrühren und zu dem Weinsud geben und umrühren, er dickt jetzt schon etwas ein.

Den Guss mit den Meeresfrüchten vermischen und in 4 Terrakotta-Schälchen (180 - 200 ml) verteilen, mit den Semmelbröseln bestreuen und die Butter in Flocken darauf geben.

20 - 25 Minuten auf der mittleren Stufe überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.