Griechische Hackfleisch-Schnitte


Rezept speichern  Speichern

auf Toast, Graubrot, Brötchen oder low carb Brot möglich

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.03.2018



Zutaten

für
2 Scheibe/n Brot nach Wahl
120 g Rinderhackfleisch
6 Oliven, schwarze
2 kleine Peperoni aus dem Glas
2 TL Schmand
½ kleine Zwiebel(n) oder Schalotte
Salz und Pfeffer
2 Zitronenscheibe(n)
etwas Pfeffer aus der Mühle
einige Stiele Zitronenthymian, frische

Für die Creme:

50 g Schmand
100 g Feta-Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Inzwischen die Zwiebel in kleine Würfel, die Oliven und Peperoni klein schneiden.

Das Hackfleisch ohne weiteres Fett mit den Zwiebelwürfeln anbraten. Oliven, Peperoni, Salz, Pfeffer und Schmand zugeben und alles gut vermischen.

Die Brotscheiben etwas vortoasten. Den Feta klein zerkrümeln und mit dem Schmand mischen.

Die Hackfleischmischung auf den Brotscheiben verteilen. Anschließend die Fetamasse gleichmäßig darüber verteilen. Im Ofen ca. 8 - 10 Minuten überbacken.

Mit einer Zitronenscheibe dekorieren. Die Zitronenscheibe wird am Tisch dann ausgepresst und über den Feta gegeben. Die Thymianstängel darauf verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schmeckt auf jedem Brot lecker. Wir hatten dieses Mal Dinkel-Weißbrot.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katjesbjoern

Sehr lecker und einfach in der Zubereitung. Danke für das tolle Rezept

23.05.2020 20:36
Antworten