Salat
Gemüse
Backen
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Winter
Früchte
Herbst
Afrika
Marokko

Rezept speichern  Speichern

Marokkanischer Röstkarotten-Salat

vegan, mit Kicherebsen, Datteln und Mandeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.03.2018



Zutaten

für
600 g Karotte(n)
265 g Kichererbsen, gegart
1 Zwiebel(n), rot
2 EL Pflanzenöl
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Paprikapulver, geräuchert
1 TL Zimt
1 TL Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer
n. B. Dattel(n)
n. B. Mandelstifte

Für den Salat:

2 Handvoll Salatmischung oder Spinat
2 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 EL Agavendicksaft
1 TL Senf, gekörnter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Karotten zu länglichen Stäbchen verarbeiten. Die Zwiebel achteln, die Kichererbsen abwaschen und abtropfen lassen. Alles zusammen in eine große Schüssel geben. Öl und Gewürze verrühren und zum Gemüse geben. Alles einmal gut durchschwenken. Auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 30 - 40 Minuten backen, bis die Karotten braun werden.

Das Salatdressing anrühren und unter den Salat mischen, Den Salat auf 2 Schalen verteilen. Das Ofengemüse auf den Salat geben. Zum Schluss die Datteln kleinschneiden und mit den gestiftelten Mandeln über den Salat geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.