Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.03.2018
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 221 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
539 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
340 g Joghurt, griechischer (10%, Kuhmilch)
1 1/2 EL Erythrit (Zuckerersatz), ersatzweise Xylit, nach Geschmack mehr
2 1/2 EL Kokosflocken
1 Schälchen Brombeeren, ersatzweise andere Beeren
1/4 TL, gestr. Vanille, gemahlen
  Außerdem: für die Herstellung der Schokolade:
25 g Kokosöl
20 g Backkakao
1 TL, gestr. Erythrit (Zuckerersatz)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Joghurt, Erythrit, Vanille und Kokosflocken gut miteinander verrühren, so dass sich der Xucker auflöst. Beeren waschen und gut abtropfen lassen.

In einem kleinen Töpfchen das Kokosöl schmelzen lassen, Erythrit darin auflösen und den Kakao mit einem Schneebesen einrühren. Vom Herd nehmen.

Dessertgläser bereitstellen und etwas Joghurtmischung einfüllen, einige Brombeeren dazu geben. Die Schokoladenmischung löffelweise, ca. 2 EL, darauf geben. Dann wieder Joghurt, Brombeeren und Schokolade schichtweise weiter einfüllen. Zum Schluss etwas Schokolade darauf geben und mit einer Beere dekorieren. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Schokolade härtet dann aus.

Ca. 10 - 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Kann mindestens 3 Tage aufbewahrt werden.