Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2018
gespeichert: 21 (1)*
gedruckt: 327 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
8 m.-große Kartoffel(n)
50 ml Olivenöl
Rosmarinzweig(e)
200 g Bohnen, grüne
10 kleine Cocktailtomaten
  Salz und Pfeffer
  Für die Marinade:
100 ml Balsamico
50 ml Olivenöl
5 EL Honig
1 TL, gestr. Salz
Knoblauchzehe(n), gehackt
1/2 TL Chiliflocken
1 EL Thymian, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel gut verrühren. Das Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden, in die Schüssel geben und in der Marinade ca. 1 Stunde kühlstellen.

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln vierteln und auf einem Backblech verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und die Rosmarinzweige dazulegen.

Die Kartoffeln ca. 20 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 180 Grad erhöhen. Die Tomaten halbieren und mit den Bohnen auf das Blech geben. Das marinierte Hähnchenfleisch ebenfalls darauf legen, etwas Marinade darübergießen und weitere 30 Minuten im Ofen backen.