Beilage
einfach
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Schnell
Snack
Trennkost
Überbacken
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprikaschiffchen mit Zucchini, Gorgonzola und Oliven

low carb, vegetarisch, nur für Gorgonzola- und Olivenliebhaber

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 08.03.2018



Zutaten

für
1 große Spitzpaprika, rot
1 kleine Zucchini
10 Oliven, grüne oder schwarze
80 g Gorgonzola, ca.
n. B. Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 18 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Spitzpaprika waschen, längs halbieren und entkernen. Die Schote möglichst so schneiden, dass sie mit beiden Hälften gerade aufliegt. Die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Oliven ebenfalls klein schneiden. Beides vermischt in die Paprikahälften legen. Den Gorgonzola in Stücke schneiden und das Gemüse damit belegen.

Die Paprikaschiffchen im Ofen, auf mittlere Schiene, ca. 7 - 8 Minuten überbacken. Vor dem Servieren die Schiffchen evtl. mit Pfeffer würzen.

Bitte nur Spitzpaprika verwenden, da eine normale Paprika für die kurze Backzeit nicht geeignet ist. Dieses Gericht schmeckt intensiv nach Gorgonzola.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stift1

Ja - danke - habe ich gesehen - aber zu spät.... *lach* LG

11.08.2018 21:15
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Stift1, wenn Du oben links unter den Sternen auf "Bewertungen" klickst und dort dann auf "alle anzeigen" bei Bewertungen, siehst Du, dass Du 4 Sterne vergeben hast und auch die entsprechende Erklärung. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

11.08.2018 18:36
Antworten
Stift1

Hallo nochmal, altbekanntes Problem: habe das Rezept mit 4 Sternchen bewertet - es erscheinen aber nur drei ***.... LG

11.08.2018 15:49
Antworten
küchen_zauber

Hallo Stift1, danke fürs Ausprobieren und Bewerten. Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Knobi macht sich sicher gut im Rezept. Ich vertrage ihn leider nicht, deshalb ohne. Wegen der Garzeit: Es gibt so unterschiedliche Spitzpaprika, ich verwende immer die Biovariante. Die sind sehr zart im Biss und brauchen deshalb nur wenige Minuten im Ofen. Da ich die anderen nie kaufe, kann ich leider nichts zu der Garzeit der größeren sagen. Aber ich denke, wie du schon geschrieben hast, wenn sie größer und vor allem nicht so zart sind, ist Vorgaren sicher besser. Ich habe übrigens noch ein anderes Rezept mit gefüllter Spitzpaprika, vielleicht wäre das auch etwas für dich. LG

13.08.2018 08:17
Antworten
Stift1

Hallo, ich habe ein Low Carb-Rezept gesucht, bei dem ich meine Spitzpaprika verarbeiten konnte und das ein ganz "leichtes" Abendessen sein sollte. So kam ich auf Dein Rezept. Ich habe noch eine große Zehe Knoblauch kleingehackt mit reingegeben - und den Gorgonzola (einen etwas milderen) in Scheiben drauf gelegt + überbacken lassen. Hat traumhaft geschmeckt - war irgendwie "Antipasti"... - nur etwas mehr *lach* Das Gemüse hatte noch schönen Biss, dadurch war es sehr erfrischend. Wenn die Spitzpaprikaschoten jedoch etwas größer ausfallen sollten, werde ich sie mit der Füllung künftig etwas vorbacken - dann erst den Gorgonzola drauf geben... - sonst ist die Garzeit zu kurz und der Käse total verlaufen. Danke für die tolle Vorlage... - das wird es jetzt bei uns öfters geben, wenn ein kleiner "Imbiß" gefragt ist.... Der Knofi ist aber ein "must have"... LG

11.08.2018 15:41
Antworten