Gefüllte Paprikaschiffchen mit Tomate, Rucola und Mozzarella


Rezept speichern  Speichern

low carb, vegetarisch, überbacken, schnell fertig

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 08.03.2018



Zutaten

für
1 große Spitzpaprika
1 große Tomate(n)
1 Handvoll Rucola
1 kleine Schalotte(n) oder Zwiebel
1 Kugel Mozzarella, à ca. 125 g
5 TL Schmand
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Rucola waschen und trockentupfen. Die Spitzpaprika waschen, längs halbieren und entkernen. Die Schote möglichst so schneiden, dass sie mit beiden Hälften gerade aufliegt. Die Schalotte bzw. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Den Schmand mit etwas Salz und Pfeffer würzen, die Schalottenwürfel zugeben und vermischen.

Den Schmand in den Paprikahälften verteilen. Die Tomate waschen, den Strunk entfernen, die Tomate entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel auf der Schmandmasse verteilen. Den Rucola gleichmäßig auf den Tomaten verteilen und mit den Mozzarellascheiben belegen.

Die Paprikaschiffchen im Ofen, auf mittlere Schiene, ca. 10 Minuten überbacken.

Bitte nur Spitzpaprika verwenden, da eine normale Paprika für die kurze Backzeit nicht geeignet ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AlexD_94

Hat gut geschmeckt, werd ich öfter machen! :)

09.02.2020 23:29
Antworten