einfach
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Mexiko
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrustfilet in Walnußsoße

Pechugas en nogada, Mexikanisches Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.03.2018



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s)
100 ml Hühnerbrühe
100 g Paprikaschote(n), rot, in Streifen geschnitten
1 EL Rapsöl
50 g Walnusskerne, grob gehackt
50 g Crème fraîche
50 g Frischkäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Hähnchenbrüste in der Brühe ca. 10 Minuten leicht kochen, bis sie fast durchgegart sind, dann herausnehmen. Die Brühe aufheben. Die Paprikastreifen in einer Pfanne mit etwas Öl leicht durchbraten, anschließend beiseitestellen. Die Crème fraîche, den Frischkäse, die Brühe und die Nüsse in einem höheren Gefäß mit dem Stabmixer mixen und zurück in den Topf schütten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenbrüste in die Soße legen und ca. 2 - 3 Minuten köcheln lassen.

Die Hähnchen auf zwei Tellern anrichten, mit der Soße begießen und die Paprikastreifen darauf legen.

Als Beilage eignet sich sehr gut ein Süßkartoffelpüree mit etwas Chili gewürzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.