Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2018
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 60 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2015
266 Beiträge (ø0,22/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Pizzateig, für 4 Pizzen à 26 cm, selbst gemacht oder gekauft
1 Bund Kräuter für Frankfurter Grüne Soße
250 g Ziegenfrischkäse
200 g Ziegenkäse, gerieben
2 EL Rapsöl
  Salz und Pfeffer
1 Msp. Muskatnuss

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ziegenfrischkäse mit dem Öl und den Gewürzen verrühren.

Aus dem Pizzateig 4 Pizzen von ca. 26 cm Durchmesser herstellen. Den Pizzateig 20 Min. bei Raumtemperatur gehen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, verlesen und gut trocken schleudern. Die Kräuter fein hacken.

Die Pizzen mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen und die Kräuter darauf verteilen. Zum Schluss mit dem Hartkäse bestreuen.

Bei 220 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Es geht auch sehr gut auf einem Pizzastein im Grill.

Ist eine tolle Vorspeise zum Grillen. Dazu schmeckt ein leichter Sommerwein oder Apfelwein.

Alternativ kann man auch gefüllte Blätterteigtaschen herstellen.