Backen
Kuchen
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tahrud + Neyt + Mähän + Kerman Waffeln

glutenfrei / milchfrei / eifrei/ eigenes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 2.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.06.2005



Zutaten

für
50 g Buchweizen, ganz +
50 g Naturreis, (Mittelkorn ) +
50 g Amarant, ganz +
50 g Sonnenblumenkerne, zusammen mahlen
1 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon)
4 TL Rohrzucker
etwas Backpulver *
230 g Mineralwasser, – 250 g, kohlensäurehaltiges
Fett, für das Eisen - ODER 2. Rezept: Neyt Waffeln
50 g Hirse +
50 g Naturreis, (Mittelkorn ) +
50 g Amarant, ganz +
60 g Sonnenblumenkerne, zusammen mahlen
1 Prise(n) Salz
1 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon)
3 TL Rohrzucker
210 g Mineralwasser, – 250 g, kohlensäurehaltiges
Fett, für das Eisen - ODER 3. Rezept: Mähän Waffeln
50 g Maiskörner +
50 g Naturreis, (Mittelkorn ) +
50 g Amarant, ganz +
60 g Sonnenblumenkerne, zusammen mahlen
1 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon)
1 Prise(n) Salz
Rohrzucker
250 g Mineralwasser, – 280 g kohlensäurehaltiges
Fett, für das Eisen - ODER 4. Rezept: Kerman Waffeln
50 g Buchweizen, ganz +
50 g Naturreis, (Mittelkorn ) +
50 g Hirse, ganz +
60 g Sonnenblumenkerne, zusammen mahlen
1 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon)
1 Prise(n) Salz
2 TL Rohrzucker
220 g Mineralwasser, - 250 g kohlensäurehaltiges
Fett, für das Eisen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backpulver ist nicht notwendig, bei kohlensäurehaltigem Mineralwasser.
Erst die trockenen Zutaten + dann das Wasser unterrühren, die Wassermenge nach Gefühl, sollte etwas flüssiger sein als ein GF Rührteig.
Den Teig ein wenig ruhen lassen. Fett für das Eisen.
Rezept: 1 .Bei mir dauerte jede Waffel 7 min, auf höchster Einstellung.
Rezept 2: Bei mir dauerte jede Waffel 4 – 6 min, auf höchster Einstellung.
Rezept 3: Bei mir dauerte jede Waffel 7 – 9 min, auf höchster Einstellung.
Rezept 4: Bei mir dauerte jede Waffel 7 – 9 min, auf höchster Einstellung.
Fazit: Sind alle was geworden, alle knusprig, habe auch versucht, sie früher raus zu nehmen, ging meist daneben, also Ausdauer + Zeitschaltwecker. Konnte mich auch nicht drauf verlassen, ob der Dampf alle war, es kam immer noch welcher, also auch „Gefühl“ ist dabei gefragt.
Mir persönlich schmecken Tahrud + Neyt am besten, wenn sie auch zu süß waren.
Vielleicht war ich bei den anderen schon zu satt ! Aß diese während der Wartezeit.
Hinweis: Mahle das Getreide + die Ölsaaten immer kurz vor dem Verarbeiten, wer mit gekauftem, gemahlenen Getreide hier rangeht, dem kann/ muss nicht passieren, dass Sein /Ihr Ergebnis nicht so ausfällt wie hier beschrieben, das liegt dann nicht an mir.
Guten Appetit

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Martin_BJ

Hallo Hans, ist der Reis schon gekocht oder kommt der roh da rein? VG Martin

28.01.2017 09:55
Antworten
Hoffnat

Ich fand die Neyt Waffeln lecker und mein Kind ißt sie auch. Probiers das nächste mal mit gepufftem Amaranth, schmeckt mir besser als der normale.

23.04.2015 18:46
Antworten
Hans60

Hallo Zusammen Foto I zeigt die Kerman Waffeln, am Ende der Zutatenliste, es waren 4 Stück Grüße Euch Hans

28.01.2010 10:01
Antworten
dieLaudi

...finde es gar nicht so unübersichtlich. Viele Laudigrüße

25.05.2006 12:35
Antworten
Genießer-Bernd

...geht auch einfach mit einer Reihe Pünktchen oder Striche.... -------------- Dann ist es wirklich übersichtlicher! LG Bernd

20.01.2015 14:01
Antworten
Sonja

Leerzeilen kann man nicht "eingeben", Hans, die werden nicht akzeptiert und automatisch entfernt. Sonja*

30.06.2005 08:46
Antworten
Hans60

Hallo Zusammen Ach ha je, ist das aber unübersichtlich geworden. Man hätte ja eine Leerzeile zwischen den einzelnen Rezepten lassen können. na schön , wenn es so ist , werde ich wieder jedes einzeln eingeben. MfG Hans

30.06.2005 08:42
Antworten