Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2018
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 52 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.01.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Himbeeren, TK
2 Pck. Vanillinzucker
500 g Sahnequark
500 g Naturjoghurt
4 EL Rohrohrzucker
 n. B. Ahornsirup
 n. B. Zucker
 n. B. Vanillezucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die TK-Himbeeren mit dem Vanillinzucker bestreuen und antauen lassen (ca. 1 Stunde).

Den Quark, den Joghurt, den Rohrohrzucker, Ahornsirup nach Geschmack (er macht die Quarkspeise relativ flüssig) in eine große Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Weitere Zuckerzugaben oder Vanillepulver nach Geschmack.

Die angetauten, gezuckerten Himbeeren unterheben.

Bis zum Servieren kann die Quarkspeise bei Zimmertemperatur stehen, dann sind die Himbeeren aufgetaut. Kurz vor dem Servieren noch mal vorsichtig umrühren. Der ausgetretene Himbeersaft gibt dann ein schönes Muster im Quark.