Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 52 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2011
13 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Dose/n Kichererbsen, à 400 g
Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 Würfel Hühnerbrühe
2 EL Minze, gehackt
2 EL Petersilie, glatte
  Salz und Pfeffer
Zitrone(n) zur Dekoration
  Olivenöl, optional
  Brot (Röstbrot), optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kichererbsenflüssigkeit aus den Dosen in einen Messbecher geben und mit Wasser auf 900 ml auffüllen. Diese Mischung mit den Kichererbsen, grob gehacktem Knoblauch, Olivenöl und Zitronensaft pürieren, am besten in 2 Portionen.

Alles in einen Kochtopf geben, die Brühwürfel zufügen und unter Rühren erhitzen, ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gehackten Kräuter unter die Suppe rühren.

Die Suppe mit Zitronenscheiben oder -spalten garnieren. Eventuell ein paar Tropfen allerbesten Olivenöls auf die Suppe träufeln oder dreieckige Röstbrotscheiben dazu servieren.

Dieses Rezept von Lindsey Bareham erschien zuerst in der Times vom 8.1.2009 und wird mit ihrer freundlichen Erlaubnis hier wiedergegeben.