Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 54 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Tagliatelle
12  Riesengarnelen, küchenfertig
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n)
4 Stiele Basilikum
2 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten, stückige, 400 g
 etwas Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
 etwas Meersalz
1 Prise(n) Zucker
 etwas Butter für die Form
  Für die Sauce:
40 g Butter
3 TL Mehl
200 ml Milch
1 Becher Schlagsahne, 200 g
80 g Taleggio
 etwas Zitronensaft
 etwas Salz und Pfeffer, weißer, fein gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen. Die Chilischote putzen, längs einschneiden, entkernen und abspülen. Alles fein hacken. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter grob schneiden.

Die Tagliatelle in leicht gesalzenem Wasser knapp bissfest kochen. Anschließend abgießen und beiseitestellen.

In einer großen beschichten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Garnelen darin bei starker Hitze unter Schwenken oder mithilfe eines Pfannenwenders etwa 1 Minute braten. Anschließend die Hitze reduzieren, die gehackten Zwiebeln sowie Knoblauch und Chili zugeben und etwa 3 Minuten dünsten. Die stückigen Tomaten mitsamt dem Saft sowie das grob geschnittene Basilikum zugeben und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und mit etwas Meersalz, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie 1 Prise Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken.

In einem Topf die Butter schmelzen, unter Rühren das Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Dann unter Rühren die Milch und die Sahne zugießen und bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 20 bis 25 Minuten köcheln lassen. Dabei öfter umrühren. Mit etwas Salz und etwas weißem Pfeffer würzen.
Den Taleggio würfeln und am Ende der Kochzeit unter die Sauce heben.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Garnelen-Tomaten-Sauce in eine mit etwas Butter leicht ausgestrichene Form geben, die Tagliatelle darauf verteilen und die Béchamelsauce darübergießen.

Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 20 Minuten gratinieren.

Dazu passen ein frischer gemischter Blattsalat und frisches Baguette.