Spinat-Kartoffelklößchen mit Taleggio-Käse-Sauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Gnocchi ai Spinaci

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.02.2018



Zutaten

für

Für die Gnocchi:

400 g Kartoffel(n), mehlige Sorte
150 g Blattspinat, TK
150 g Mehl
n. B. Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

100 g Taleggio
125 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Abschütten, durch die Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen. Den Spinat auftauen, gut ausdrücken und sehr fein hacken. Die Kartoffeln und den Spinat auf einer bemehlten Platte mischen und nach und nach das Mehl einarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem weichen Teig formen. Aus dem Teig Rollen von ca. 1 - 2 cm Durchmesser formen. Die Rollen in 1 - 2 cm lange Stücke schneiden und Gnocchi formen. In Salzwasser kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser schöpfen und abtropfen lassen.

Für die Sauce die Kruste des Taleggio entfernen und den Käse in Stücke schneiden. Die Sahne erhitzen, den Käse zufügen und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Mit Pfeffer abschmecken, aufkochen und die Gnocchi in die Sauce geben. Mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.