Backen
Herbst
Snack
Tarte
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Speck - Zwiebel - Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.06.2005



Zutaten

für
250 g Mehl
3 EL Öl
1 TL Salz
⅛ Liter Wasser, kaltes
100 g Speck, durchwachsener
750 g Zwiebel(n), in Ringe geschnittene
3 EL Milch
2 EL Sahne
3 Ei(er)
1 TL Mehl
1 Becher Crème fraîche
Muskat
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Öl und Salz mit soviel Wasser verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig 30 Min. an einem kühlen Ort ruhen lassen.
Für den Belag gewürfelten Speck in der Pfanne auslassen und die Zwiebelringe hinzufügen, weich dünsten. Abkühlen lassen.
Milch, Sahne, Eier und Mehl verquirlen und herzhaft mit Salz, Paprika und Muskat würzen. Den Teig ausrollen, eine Springform mit 26cm damit auslegen und den Rand hochziehen. Teigboden mit Creme fraiche bestreichen. Die abgekühlte Speck-Zwiebel-Masse darüber verteilen und gleichmäßig mit der Eiermilch begießen. Im Backofen bei 200° etwa 45 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dreiermama

Klingt lecker,wird noch heute ausprobiert...

17.09.2005 10:58
Antworten