Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Dreierlei geniale Salatdressings: Honig-Senf-Dressing, Hamburger Salatdressing und Life Changing Dressing


Rezept speichern  Speichern

für alle Meta-Typen

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.03.2018 319 kcal



Zutaten

für

Für die Variante(n): (Honig-Senf-Dressing)

150 g Balsamico, weiß
120 g Honig
150 g Olivenöl, extra natives
100 ml Wasser
2 TL Meersalz
3 EL Dijonsenf
Pfeffer, schwarzer

Für die Variante(n): (Hamburger Salatdressing)

50 ml Milch, 1,5 % Fett
100 ml Rapsöl
2 TL Senf, grober
1 TL Honig
200 g saure Sahne
5 EL Apfelessig
3 TL Zitronensaft, frisch gepresst
150 ml Milch, 1,5 % Fett
etwas Meersalz und Pfeffer
1 EL Dill, sehr fein gehackt

Für die Variante(n): (Life Changing Dressing)

¼ TL Meersalz
Pfeffer, schwarzer
2 EL Weißweinessig
1 EL Ahornsirup
1 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
½ Schalotte(n), fein gehackt
1 TL Dill, gehackt
1 TL Petersilie, gehackt
75 ml Gemüsebrühe
2 EL Sesam
2 EL Leinöl, kaltgepresst
3 EL Hanföl, kaltgepresst

Nährwerte pro Portion

kcal
319
Eiweiß
0,98 g
Fett
25,60 g
Kohlenhydr.
20,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für das Honig-Senf-Dressing:
Alle Zutaten, bis auf das Öl, mit einem Schneebesen verrühren. Am Ende das Öl hinzugeben und alles nochmal kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen.

Für das Hamburger Salatdressing:
Milch, Rapsöl und Senf in ein Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einer Mayonnaise aufmixen. Honig, saure Sahne, Apfelessig und Zitronensaft dazugeben und alles verrühren.
Soviel Milch dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz entstanden ist. Mit Meersalz, Pfeffer und Dill abschmecken.

Für das Life Changing Dressing:
Alle Zutaten, bis auf die Öle, mit einem kleinen Schneebesen verrühren. Am Ende das Öl zugeben und nochmal kräftig umrühren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ratsherrenteller

Moin, alle drei Varianten, kamen super an👍

25.12.2020 17:52
Antworten
carolueckert1985

Danke für das super Feedback!

06.01.2021 12:00
Antworten
Julie-Andrea

Ich mach jetz schon eine Woche lang jeden Tag das Life-Changing-Dressing und ich finde es mega. Mal was anderes und die Öle tausch ich auch durch. Sehr lecker ❤️

08.11.2020 12:17
Antworten
P-Peroni

Honig-Senf sehr schlecht. Der Balsamico gibt dem Ganzen einen unangenehmen Geschmack. Man kann ihn sehr schlecht neutralisieren. NEVER AGAIN!!!

02.09.2020 16:05
Antworten
carolueckert1985

Hallo P-Peroni, schade das dir das Dressing nicht geschmeckt hat. Wichtig ist, dass du hochwertige Zutaten verwendest. Je nachdem welches Olivenöl, welchen Essig, Honig und Senf du verwendest, kann das Endresultat ein ganz anderes sein. Ich nehme immer cremigen Imkerhonig und einen hochwertigen Essig und einen originalen Dijonsenf. Günstige Olivenöle haben meistens einen super bitteren Nachgeschmack. Auch hier führt ein gutes Öl zu einem anderen Geschmack. LG, Caro :)

03.09.2020 08:53
Antworten
moyra

Ich habe das Hamburger Salat Dressing gemacht. Auch mal ein bißchen abgewandelt, mit Walnussessig und etwas Sesamöl dazu, und statt Dill Basilikum. Danke für die Rezepte, die anderen hören sich auch prima an. Die werde ich auch noch versuchen.

18.02.2019 15:32
Antworten
blanche-neige

Ich hab das Honig-Senf-Dressing vor etwa 2 Wochen in einem großen Schraubglas angerührt und in den Kühlschrank gestellt. Jedes Mal, wenn ich einen Salat mache, schüttel ich kurz durch und nehm ein paar Esslöffel davon ab. Funktioniert super! Sind ja alles Komponenten, die einzeln auch ewig haltbar sind und es ist wahnsinnig praktisch.

21.01.2019 21:53
Antworten
Jip-Jip

ich mache meistens das Hamburger Dressing. es schmeckt wirklich gut. da ich nie Apfelessig im Haus hab nehme ich 2 EL balsamiko und 3El apfelsaft. ich Fülle auch nicht mit Milch auf sondern mit Apfelsaft da ich es irgendwie lieber mag. danke für das Rezept

18.01.2019 13:23
Antworten
3596

sehen alle drei lecker aus.wie lange sind sie haltbar.danke

24.03.2018 09:15
Antworten
carolueckert1985

Hallo! Schön, dass die Rezepte dir gefallen haben. Die Dressings sind ca. 5 bis 7 Tage haltbar.

26.03.2018 09:12
Antworten