Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 98 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
750 g Drillinge (kleine Kartoffeln)
3 Pck. Schinkenwürfel, je 125 g
Zwiebel(n)
4 EL Mehl
2 EL Butter
2 Gläser Gemüsefond, je 400 ml
  Zuckercouleur, einige Tropfen
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen. Die Spitze abschneiden und das Wurzelende von trockenen Wurzeln befreien. Die Zwiebel längs von der Wurzel zur Spitze halbieren. Jetzt mit einem scharfen Messer halbieren und ebenfalls von der Wurzel zur Spitze in dünne Scheiben schneiden, dabei den Bereich der Wurzel nicht ganz durchschneiden. Das erleichtert das Würfeln der Zwiebel. Jetzt quer dazu die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Beiseite stellen.

Kartoffeln (ich nehme Drillinge) schälen und am Stück in einem Topf, mit Salzwasser bedeckt, wie gewohnt etwa 15 bis 20 min kochen. Zum Gartest mit einem kleinen Messer sanft in die Kartoffeln hineinstechen. Bleibt es ohne Widerstand stecken, sind sie bissfest und fertig. Nun das Wasser mit schräg gesetztem Deckel abgießen und die Kartoffeln zum Ausdampfen 1 Minute ohne Deckel auf den Herd stellen.

Eier nach Möglichkeit eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie beim Kochen nicht platzen. Eier mit der Schaumkelle vorsichtig in kochendes Wasser gleiten lassen und in 8 - 10 Minuten hart kochen lassen. Danach unter kaltem Wasser abschrecken. Abpellen und beiseite stellen.

Schinkenwürfel in einer Pfanne anbraten. Zwiebelwürfel dazugeben und beides anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und mit dem Mehl mithilfe eines Schneebesens so lange verrühren, bis das Mehl eine leicht bräunliche Farbe annimmt. Dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Jetzt langsam in kleinen Portionen mit Gemüsefond ablöschen. Dabei ständig mit dem Schneebesen rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die Soße bei geringer Hitze etwa 15 min kochen lassen, damit der Mehlgeschmack verschwindet.

Jetzt die Speckwürfel und die Zwiebeln hinzufügen. Die Soße erneut aufkochen lassen. Die Specksoße mit Zuckercouleur tröpfchenweise auf die gewünschte Färbung abdunkeln. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren je Portion 3 Eier auf einem Teller anrichten. Kartoffeln nach Bedarf und die Specksoße obendrauf.