Buchenpilz auf Pasta in Sahnesoße


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, low carb mit Kelpnudeln, auch zu Fleisch oder Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 27.02.2018



Zutaten

für
½ Pck. Buchenpilze
125 g Pasta oder 150 g Kelpnudeln
150 ml Sahne
wenig Weißwein
60 g Gorgonzola, mild
etwas Salz und Pfeffer
½ Zwiebel(n)
1 TL, gehäuft Butter
etwas Petersilie
1 evtl. Rosmarinzweig(e)
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pasta oder Kelpnudeln nach Anweisung der Packung zubereiten. Ich habe Kelpnudeln (Low Carb) verwendet, die ich ca. 8 Minuten in Wasser gekocht habe.

Die Sahne sanft erhitzen und den Gorgonzola in Stückchen geschnitten beifügen und schmelzen lassen. Salz, Pfeffer und Weißwein zugeben. Leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel klein schneiden, etwas Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Die Buchenpilze evtl. vom Substrat abschneiden (nicht waschen), teilen oder klein schneiden und beifügen. Evtl. 1 Zweig Rosmarin zum Braten mit in die Pfanne legen und ca. 5 Minuten auf kleiner Stufe braten.

Die fertigen Nudeln mit der Sahnesoße gut mischen, evtl. noch einmal erhitzen und auf einen Teller geben. Den Rosmarinzweig aus der Pfanne entfernen, ein Stück Butter und etwas Salz zu den Pilzen geben, durchschwenken und auf die Nudeln geben. Mit etwas geschnittener Petersilie bestreuen.

Wenn man normale Pasta verwendet, evtl. etwas mehr Sahne und Gorgonzola verwenden. Kelpnudeln brauchen nicht viel Soße.

Dazu würde auch Fleisch (z. B. Lende) oder Fisch passen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

An alle die nicht wissen, was Buchenpilz ist. Er wird auch Shimeji genannt und es gibt ihn beim Asiaten (in der Kühlung) oder auch manchmal bei Ebl im Naturkostladen.

28.07.2019 10:07
Antworten
küchen_zauber

Vielen Dank fürs Ausprobieren und Bewerten. Freue mich auch über dein schönes Foto. Natürlich passen Tagliatelle oder Spaghetti super, aber für low carb Esser ist das natürlich nicht geeignet. LG

21.10.2018 19:51
Antworten
garten-gerd

Hallo, küchen_zauber ! Ich habe heute dein Rezept mit braunen Buchenpilzen nachgekocht, und sie haben mir in dieser Variante mit der Gorgonzolasauce sehr gut geschmeckt. Als Pasta habe ich übrigens Tagliatelle verwendet, welche meiner Meinung nach auch sehr gut dazu passen. Vielen Dank für´s Rezept und liebe Grüße, Gerd

18.10.2018 20:01
Antworten