Auflauf
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Käse
ketogen
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schwein
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Kohlrabipommes im Schinkenmantel

Low Carb, mit Gorgonzola und Tomatensoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.02.2018 429 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Kohlrabi
8 Scheibe/n Kochschinken, eher dünn geschnitten
150 g Gorgonzola

Für die Sauce:

½ Dose/n Tomaten, stückige (400 g Dose)
2 EL, gehäuft Tomatenmark
½ TL Kräuter der Provence
1 EL Oregano
etwas Knoblauch oder Zimmerknoblauch
1 Pck. Mozzarella, gerieben, zum Bestreuen
Salz und Pfeffer
etwas Öl zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
429
Eiweiß
36,33 g
Fett
26,66 g
Kohlenhydr.
8,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform bereitstellen.

Die Kohlrabi schälen und in Pommesstücke schneiden. Es sollten 48 Pommes entstehen. In einer Pfanne mit reichlich Öl die Pommes bis zur gewünschten Bissfestigkeit dünsten (wir mögen es noch etwas knackig). Das dauert ca. 10 Minuten. Alternativ können die Sticks auch in Salzwasser gegart werden, hier verlieren sich aber die Vitamine.

Für die Sauce in der Zwischenzeit die stückigen Tomaten mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Oregano, klein geschnittenem Knoblauch und nach Wunsch etwas Kräutern der Provence in einer Schüssel zusammenrühren. Den Boden der Auflaufform mit der Tomatensauce bedecken.

Die Kohlrabistücke aus der Pfanne nehmen. Den Gorgonzola quer in 9 -10 Streifen schneiden. In je 1 Scheibe Kochschinken (ich hatte den runden) ca. 6 Kohlrabipommes mittig platzieren. Je 1 Streifen Gorgonzola auf den Kohlrabi legen und den Schinken rollen. Die Röllchen auf die Tomatensoße legen. Auf diese Weise 8 Röllchen herstellen. Die restlichen 1 - 2 Gorgonzolastreifen in Würfel schneiden und auf den Röllchen verteilen.

Die Röllchen auf der 2. Schien von unten in den heißen Ofen stellen und ca. 10 Minuten backen. Nun den geriebenen Mozzarella darauf verteilen, Umluft dazu schalten und alles weitere ca. 8 - 10 Minuten bis zur gewünschten Bräune überbacken.

Die Menge ist als Low-Carb-Variante reichlich bemessen (4 Röllchen pro Person).

Sofern man z. B. Reis dazu serviert, reichen sicher 2 Röllchen pro Person und es werden 4 Leute satt. Dann ist es aber nicht mehr low carb.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Lieben Dank fürs Ausprobieren und deine Bewertung! Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

04.12.2018 19:05
Antworten
edischi40

Sehr lecker, wird es bei uns öfter geben. Vielen Dank und liebe Grüße, edischi40

04.12.2018 16:37
Antworten