Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel mit Süßkartoffelstampf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.03.2018



Zutaten

für
500 g Schweinefilet(s), am Stück
250 g Edamer Käse, gerieben
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
200 g Bacon
1 Süßkartoffel(n)
Muskatnuss, geriebene
4 EL Milch
30 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Käse, Salz und Pfeffer vermischen.

Die Schweinefilets der Länge nach auf-, aber nicht durchschneiden. Das Schweinefilet mit der Käsemischung füllen. Die Schweinefilets in Form drücken, mit Speck umwickeln und mit Olivenöl bestreichen. In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 30 Minuten braten. Das Fleisch auf eine Kerntemperatur von ca. 60 °C erhitzen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.

Für den Süßkartoffelstampf die Süßkartoffeln schälen und grob in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser zugedeckt 20 - 25 Minuten gar kochen. Danach abgießen und bei milder Hitze im offenen Topf kurz ausdämpfen lassen.

In einem anderen Topf Milch, Butter, etwas Salz und Gewürze kurz aufkochen. Die Süßkartoffeln mit einer Kartoffelpresse oder mit einem Kartoffelstampfer im Topf fein zerdrücken. Die noch heiße Milchmischung mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein locker-cremiger Kartoffelbrei entstanden ist.

In der Reihenfolge sollte alles zeitgleich auf den Punkt fertig sein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.