Sündiger Datteldip


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 08.03.2018



Zutaten

für
1 Tüte/n Dattel(n), entsteinte
1 Pck. Peperoni, gefüllt mit Frischkäse
200 g Frischkäse
200 g Schmand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten in einen hohen Messbecher geben. Mit dem Pürierstab zerkleinern, bis die Masse schön sämig ist.

Dazu schmeckt Brotkonfekt ganz wunderbar. Auf unserem Neujahrsbuffet darf dieser Dip nicht fehlen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nicopat

Tüte 200g Beutel erhältlich im Aldi, Lidl etc Päckchen- ungefähr 200-220g Frischetheke Aldi, Lidl etc Viel Spaß beim nachmachen und LG

30.12.2021 09:48
Antworten
Lilli-kocht-gern

Da muss ich Fiorella recht geben: Datteln und gefüllte Peperoni kaufe ich nie abgepackt. Kann mir mengenmäßig so leider nichts darunter vorstellen. Aber scharf und süß kombiniert klingt gut.

28.12.2021 15:17
Antworten
Fiorellla

Tüte + Pck als Mengenangabe finde ich eher schwierig. Wieviel genau ist damit gemeint? Lg Fiorella

14.01.2021 10:58
Antworten
nicopat

Das freut mich ... Lg

02.01.2021 09:40
Antworten
Ecossephile

Das ist ja mal eine gute Idee und eigentlich so naheliegend. Ich meine die gefüllten Peperoni mit in den Dipp zu geben. Die meisten Rezepte für Datteldipp nur mit Frischkäse und Schmand sind mir nämlich zu süß, trotz diverser Gewürze. Aber diese Variante ist echt lecker!

01.01.2021 14:33
Antworten