Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 76 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2017
5 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Kopf Blumenkohl
 etwas Öl
Knoblauchzehe(n), fein geschnitten oder zerdrückt
2 Würfel Tofu, asiatischer, fermentiert Tofu, weiß (mild), gesamt ca. 20 g
70 ml Wasser oder Brühe oder Weißwein, ca. 1/4 Tasse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl waschen und in ca. 0,8 cm dicke Scheiben schneiden. Dann in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten bis er leicht gebräunt ist. Das dauert ca. 8 - 10 Minuten.

Den Knoblauch in der Pfanne verteilen und ca. 1 - 2 Minuten mitrösten. Mit etwas Flüssigkeit ablöschen und mit einem Deckel abgedeckt garen, bis der Blumenkohl weicher und ein Teil der Flüssigkeit verkocht ist.

Den Tofu in der Pfanne zerdrücken, mit der restlichen Flüssigkeit in der Pfanne und alles gut miteinander mischen. Alles einige Minuten ohne Deckel zusammen braten, bis alle Flüssigkeit verkocht ist.

Anmerkung: Fermentierter Tofu wird im Asialaden auch unter den Bezeichnungen "preserved tofu", "fermented bean curd" oder "eingelegter Tofu" in einer scharfen und einer milden Version in Gläsern angeboten. Hier passt der milde Tofu.