Zitronenhähnchen mit Kartoffeln und Oliven


Rezept speichern  Speichern

Augen zu und ab nach Griechenland

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 07.03.2018



Zutaten

für
8 Hähnchenunterkeule(n)
500 g Kartoffeln, festkochend
2 Zweig/e Rosmarin
½ Glas Oliven, schwarze
1 Zitrone(n), unbehandelte
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zitrone mit Schale achteln. Kartoffeln, Zitronenstücke, Oliven und Rosmarin in eine Auflaufform geben und mit einigen Esslöffeln Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.

Die Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Auf die Kartoffeln legen und mit Olivenöl bepinseln, salzen und pfeffern. Im Backofen bei 200 Grad 60 Minuten backen.

Das Olivenöl gibt mit den Zitronen eine wunderbar sämige Sauce für die Kartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.