Linsensuppe süßsauer


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.02.2018



Zutaten

für
250 g Linsen
600 g Suppenfleisch (z.B. hohe Rippe)
3 m.-große Kartoffel(n)
1 Stange/n Lauch
1 Stange/n Sellerie oder 1/2 kleine Knolle Sellerie
2 m.-große Möhre(n)
100 g Speck, durchwachsener oder 2 Mettenden
2 m.-große Zwiebel(n)
3 TL Salz
Weißweinessig
Zucker
1 ½ Liter Wasser
Pfeffer
Fondor oder Maggi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Das Wasser mit den nicht eingeweichten Linsen und dem Fleisch zum Kochen bringen und alles 1 Stunde bei niedriger Hitze köcheln lassen. Noch kein Salz hinzufügen, sonst werden die Linsen nicht weich.

Das Fleisch entnehmen, in Würfel schneiden und wieder in den Topf zurücklegen. Das geputzte, gewaschene und in Würfel geschnittene Gemüse und die ebenfalls in Würfel geschnittenen Kartoffeln hinzufügen und alles weitere 20 - 25 min. köcheln lassen

In der Zwischenzeit die in Würfel geschnittenen Zwiebeln und Speck (oder die in Scheiben geschnittenen Mettenden) in einer kleinen Pfanne braten und anschließend in die Suppe geben. Erst wenn die Linsen weich sind, mit Salz, Pfeffer und Fondor oder Maggi abschmecken. Zum Schluss mit Essig und Zucker abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.