Heidelbeertarte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.06.2005



Zutaten

für

Für den Teig:

180 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 TL Ingwer
40 g Butter, kalte, in Stückchen
90 g Zucker, braun
125 ml Buttermilch
200 g Heidelbeeren, frisch oder tiefgekühlt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und in eine Tarteform geben.
Die Heidelbeeren auf dem Teig verteilen. Bei 170°C Heißluft 25 min. backen. Mit frisch geschlagener Sahne servieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

agnusdie

Tarte ist super gelungen und hat noch besser geschmeckt - klasse!

18.04.2014 21:01
Antworten
herrtulpe

Puh, endlich ist der klebrige Teig in der Form! Am Finger schmeckte der Teig schon mal lecker, nun bin ich aber echt auf das Endprodukt gespannt. Ich musste ständig noch mehr Mehl dazugeben, so klebrig war der Teig beim Ausrollen.

13.10.2011 14:38
Antworten
herrtulpe

Nachtrag: Der Kuchen schmeckt einfach total lecker! Da nimmt man doch auch den etwas klebrigen Teig in Kauf - oder ich einfach beim nächsten mal gleich etwas mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit. Jedenfalls lohnt sich das nachkochen/backen. Und natürlich mit Ingwer! Gibt's auch frisch als Wurzel im Supermarkt. ;-)

13.10.2011 23:13
Antworten
grassi

So, fertig. Der Teig ist lecker, die Konsistenz ist mir etwas zu weich/matschig. Ich werde es noch mal mit Ober-Unterhitze probieren. Vielleicht klappt das besser. Mit Himbeeren übrigens auch sehr lecker! Viele Grüße grassi

23.06.2011 18:11
Antworten
herrtulpe

Ich habe auch Dinkelmehr benutzt und trotzdem war's ne klebrige Angelegenheit, aber verdammt lecker! :-)

13.10.2011 23:14
Antworten
manu13769

Habe die Tarte heute Mittag gebacken und eben haben wir uns über sie her gemacht ! Mit frischer Sahne... ein Gedicht ! Habe aber den Ingwer weggelassen ! Und klebrig fand ich den Teig auch nicht ! Echt lecker ! Gruß Manuela

19.07.2005 17:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, der Teig ist übrigens sehr klebrig das ist aber normal, also erst mal mit der Buttermilch vorsichtig sein. LG Steffi

13.07.2005 09:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hey Uli, danke für die Lobeshymne. Jetzt wo es frische Heidelbeeren gibt, muß man diese Tarte einfach backen. LG Steffi

10.07.2005 19:14
Antworten
Schoki-hexe

Juhuuuuuuuuuuu ;-) Endlich ist sie drin :-) Hab die Tarte, Dank Steffi schon vor Wochen ausprobieren dürfen. Zutaten: günstig Zubereitung: einfach Ergebnis: sehr sehr lecker Sehr zu empfehlen LG Uli ;-)

10.07.2005 10:45
Antworten
vera5585

mmh! Hat bstimmt auch nicht alzuviele Kalorien, oder?! Dann kann man ruhig auch mal zur Sahne greifen.

29.06.2005 19:25
Antworten