Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 147 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2012
781 Beiträge (ø0,34/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kartoffel(n)
400 g Kichererbsen, Abtropfgewicht (Glas)
80 g Fadennudeln
Gemüsezwiebel(n)
3 große Spitzpaprika, rote
3 Zehe/n Knoblauch
3 Handvoll Linsen, rote
2 TL Kreuzkümmelpulver
2 TL Harissapaste
2 EL Tomatenmark
1 Liter Wasser
  Salz und Pfeffer
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gemüsezwiebel pellen, würfeln und in etwas Öl glasig dünsten. Spitzpaprika waschen, klein schneiden, zugeben und mit anschwitzen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein hacken, Kartoffeln schälen und würfeln. Den Knoblauch zum Gemüse geben. Dann salzen, pfeffern, den Kreuzkümmel zugeben und 1 Minute mit anschwitzen. Harissapaste und Kartoffeln einrühren und alles mit dem Wasser ablöschen. Mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen.

Temperatur auf mittlere Hitze runter stellen und alles köcheln lassen. Nach 10 Minuten die Linsen dazugeben und weitere 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln. Zum Schluss die abgetropften und abgespülten Kichererbsen zusammen mit den Nudeln unterheben und noch weitere 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch mit Tomatenmark andicken.